• lexikon01
  • lexikon02
  • lexikon03

Dentallexikon - S

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Sanierung
Schlagwortartiger Begriff für die Durchführung aller zahnärztlich notwendigen Maßnahmen (Extraktionen, Füllungen usw.) in einem dringend behandlungsbedürftigen Gebiss.

Scherenbiss
Man spricht von einem S., wenn die oberen Schneidezähne mehr als ein Drittel die unteren Schneidezähne überbeißen. Fließender Übergang zum sog. Tiefbiss.

Schmelz
Lat. Enamelum; emailleartiger Überzug der Zahnkrone und gleichzeitig härteste im Körper vorkommende Substanz ohne einen Körperstoffwechsel von innen heraus (über die Pulpa des Zahnes). Bedeckt wird der S. bei allen Milchzähnen sowie bei etwa 3/4 der bleibenden Zähne von einer prismenfreien Schmelzschicht.

Schneidezahn
Schaufel, lat.: dens incisivus; jeweils 4 S. in den Zahnreihen des Ober- und Unterkiefers, sowohl im bleibenden, wie auch im Milchgebiss, stets mit nur einer Zahnwurzel.

Seitenzähne
Globalbezeichnung für die Molaren und Prämolaren (große u. kleine Backenzähne).

Stahlkrone
Hauptsächlich in der Kinderzahnheilkunde angewandte Kronenart zur Versorgung von stark zerstörten Milchzähnen oder zur vorübergehenden (provisorischen) Behandlung bleibender (Backen)Zähne. Zur Anwendung kommen vorgefertigte, anatomisch ausgeformte Kronen, welche dem zerstörten Zahn im Mund aufgepasst werden.

Status
Beschreibung eines gegenwärtigen Zustandes; so stellt der Gebissstatus den gegenwertigen Zustand (S. praesens) der Zähne (Fehlstellungen, Karies, Zahnfleischerkrankungen) dar. Unter einem Röntgenstatus versteht man in der ZHK die röntgenologische Untersuchung aller Zähne.

Stiftkrone
Laienhaft als "Stiftzahn" bezeichnete Kronenart, welche bei tief zerstörten Zähnen als 'letzte Rettung' zur Zahnerhaltung Verwendung findet. Der tief zerstörte Zahn wird mit einer Wurzelfüllung versehen.

Stoma
Griech. für Mund.

SUS (Sabbagh Universal Spring)
SUS ist eine Technik von Dr. Sabbagh aus Erlangen entwickelt und in den USA und in Europa patentiert. Dr. Sabbagh hat einen sehr nützlichen, grazilen Teleskopfederstab entwickelt. Die Vorteile der unbequem zu tragenden Herbstapparatur u. der sehr reparaturanfälligen und in ihrer Wirkung nachlassenden Jasper-Jumper Apparatur werden mit dieser Technik vereint.

Subakut
Nicht so heftiger, weniger ausgeprägter Krankheitsverlauf.

Sublingual
Unter der Zunge befindlich, gelegen.

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Informationen für unsere Patienten

Sie haben Angst vor dem Zahnarztbesuch?

Es gibt viele Menschen, die einen Zahnarztbesuch meiden, weil sie zu viel Angst vor dem Besuch haben. Sei es nun das Geräusch des Bohrers, schlechte Erfahrungen oder falsche Vermittlung im Kindes- oder Jugendalter. Dabei ist der regelmäßige Zahnarztbesuch wichtig, um ein Leben lang gesunde Zähne erhalten zu können.

Wir können Ihnen helfen diese Ängste zu minimieren oder gar komplett zu entfernen, damit Ihnen eine Zukunft mit den eigenen, gesunden Zähnen nichts mehr im Wege steht.

Mehr Informationen zum Thema Angstbehandlung »

Wir erinnern Sie an Ihre Vorsorge

Wir bieten Ihnen einen Recall-Service, der Sie an Ihre jährliche bzw. halbjährliche Vorsorgeuntersuchung bei uns erinnert. Damit vergessen Sie nicht mehr einen Termin zu vereinbaren und können so Ihr Bonusheft regelmäßig auffüllen lassen.

Denn nur wer ein lückenfreies Bonusheft nachweist kann auf finanzielle Unterstützung der Krankenkasse im Falle von nötigem Zahnersatz zählen.

Mehr Informationen zum Recall-System »

Moderne Geräte für eine angenehme Behandlung

Wir haben unsere Praxis stückweise modernisiert und können Ihnen inzwischen eine Vielzahl von modernen, digitalen Geräten anbieten, die Ihnen und uns die Behandlung erleichtern und deutlich angenehmer gestalten.

Vor allem das digitale Röntgen vermindert die Strahlendosis um bis zu 70%, um Sie vor unnötiger Belastung auf Ihren Organismus zu schützen.

Mehr Informationen zu unseren modernen Behandlungsgeräten »