Parodontose

Parodontose

Zahnbetterkrankungen und Karies sind kein Schicksal, sondern überwiegend vermeidbare Erkrankungen. Durch eine zahngesunde Ernährung, mit einer sorgfältigen häuslichen Mundhygiene und mithilfe professioneller Prophylaxe-Maßnahmen können Ihre Zähne und das Zahnfleisch ein Leben lang gesund bleiben.

Zahnbeläge auf der Zahnoberfläche und am Zahnfleischrand, die längere Zeit auf dem Zahn bleiben, rufen krankhafte Veränderungen des Zahnfleisches hervor (Zahnfleischbluten, Zahnfleischrückgang). Das Gewebe an den Zahnhälsen entzündet sich und führt zur Auflösung des Kieferknochens und damit letztendlich zum Zahnverlust. Jede Parodontosebehandlung beginnt deshalb mit einer professionellen Zahnreinigung durch unsere dafür eigens ausgebildete Zahnmedizinische-Prophylaxe-Assistentin.

Gleichzeitig beginnt eine Parodontosebehandlung sinnvollerweise damit, die notwendigen Fertigkeiten zu vermitteln, die Zähne und Zahnzwischenräume nachhaltig zu reinigen. Da die Parodontose eine Erkrankung mit relativ hoher Rückfallgefährdung ist, ist das Erlernen sowie das Umsetzen dieser Fertigkeiten unverzichtbar.

Erst jetzt erfolgt die eigentliche Behandlung der Parodontose, die von den Krankenkassen übernommen wird. Der zusätzliche Einsatz eines Lasers führt zu einem schnelleren und komplikationslosen Behandlungsverlauf.

Ziel ist eine entzündungsfreie Zahnfleischtasche, die sich bei konsequenter Einhaltung des Behandlungskonzeptes wieder verkleinern kann. Man nennt das Reattachment.

Evtl. abgebauter Knochen regeneriert sich nicht ohne weiteres, und auch zurückgegangenes Zahnfleisch wächst in der Regel nicht wieder nach. Reattachment gibt es nur im Innern der Tasche (Anhebung des Taschenbodens, Verminderung der Taschentiefe). Hierzu sind gegebenenfalls weitere ergänzende Behandlungen erforderlich, nachdem das Fortschreiten der Erkrankung gestoppt ist.

Informationen für unsere Patienten

Sie haben Angst vor dem Zahnarztbesuch?

Es gibt viele Menschen, die einen Zahnarztbesuch meiden, weil sie zu viel Angst vor dem Besuch haben. Sei es nun das Geräusch des Bohrers, schlechte Erfahrungen oder falsche Vermittlung im Kindes- oder Jugendalter. Dabei ist der regelmäßige Zahnarztbesuch wichtig, um ein Leben lang gesunde Zähne erhalten zu können.

Wir können Ihnen helfen diese Ängste zu minimieren oder gar komplett zu entfernen, damit Ihnen eine Zukunft mit den eigenen, gesunden Zähnen nichts mehr im Wege steht.

Mehr Informationen zum Thema Angstbehandlung »

Wir erinnern Sie an Ihre Vorsorge

Wir bieten Ihnen einen Recall-Service, der Sie an Ihre jährliche bzw. halbjährliche Vorsorgeuntersuchung bei uns erinnert. Damit vergessen Sie nicht mehr einen Termin zu vereinbaren und können so Ihr Bonusheft regelmäßig auffüllen lassen.

Denn nur wer ein lückenfreies Bonusheft nachweist kann auf finanzielle Unterstützung der Krankenkasse im Falle von nötigem Zahnersatz zählen.

Mehr Informationen zum Recall-System »

Moderne Geräte für eine angenehme Behandlung

Wir haben unsere Praxis stückweise modernisiert und können Ihnen inzwischen eine Vielzahl von modernen, digitalen Geräten anbieten, die Ihnen und uns die Behandlung erleichtern und deutlich angenehmer gestalten.

Vor allem das digitale Röntgen vermindert die Strahlendosis um bis zu 70%, um Sie vor unnötiger Belastung auf Ihren Organismus zu schützen.

Mehr Informationen zu unseren modernen Behandlungsgeräten »