Implantologie

Implantologie

In der Zahnheilkunde bezeichnet man künstliche Zahnwurzeln als Implantate. Sie werden in den zahnlosen Kieferbereich eingepflanzt. Auf ihnen finden Kronen, Brücken und herausnehmbarer Ersatz einen sicheren Halt.
Das gute Gefühl festsitzender Zähne wird gepaart mit der Ästhetik der Natürlichkeit.

Voraussetzung für den langfristigen Erhalt der Implantate ist gute Knochenqualität und eine perfekte Mundhygiene.

Die natürlichen Zähne müssen vor der Implantation vollkommen saniert werden. Ebenso muss eine bestehende Zahnbetterkrankung ausgeheilt sein.

Vorteile:

  • die gesunden Zähne müssen nicht abgeschliffen werden
  • der Kieferknochen bildet sich nicht zurück
  • es bleibt ein gesundes Gebiss
  • sie geben ein sicheres Beißgefühl
  • genügen höchsten ästhetischen Ansprüchen
  • Implantate bieten höchste Lebensqualität

Prothetik

Vollkeramische Kronen und Brücken sind völlig metallfrei und für körperlich sensible Menschen hervorragend geeignet. Vollkeramikkronen entsprechen ästhetisch und funktionell höchsten Ansprüchen.

Nach dem natürlichen Vorbild entwickelte keramische Werkstoffe erlauben dem Zahntechniker in Form und Farbe eine sehr naturnahe Nachbildung des Zahnes.

Gerade im sichtbaren Bereich der Mundhöhle spielt nicht nur die Funktionalität, sondern auch die Ästhetik eine entscheidende Rolle. Denn statt Golden oder gar Amalgamgrau erscheinen die Zähne in natürlichem Weiß.

Wie kein anderer Dentalwerkstoff ähnelt die Struktur der Vollkeramik dem Zahnschmelz: Sie ist leicht transparent, und das Licht kann auch in die tieferen Zahnschichten vordringen.

Dank neuer hochwertiger vollkeramischer Materialien können heute in vielen Fällen sogar Brücken komplett aus Keramik gefertigt werden, die sich optisch perfekt in die Zahnreihe einfügen.

Der Vorteil: Auch für geübte Augen ist die Restauration quasi nicht zu erkennen. Doch nicht nur bei der Ästhetik liegt der Vorteil der Vollkeramik auf der Hand. Metallhaltige Werkstoffe können zu allergischen oder toxischen Reaktionen führen. Restaurationen mit vollkeramischen Inlays oder Kronen sind hingegen biologisch unbedenklich.

Kein Patient muss aus Angst vor ungewünschten Reaktionen im Mundraum auf eine sowohl optisch als auch funktional optimale Behandlung verzichten.

Informationen für unsere Patienten

Sie haben Angst vor dem Zahnarztbesuch?

Es gibt viele Menschen, die einen Zahnarztbesuch meiden, weil sie zu viel Angst vor dem Besuch haben. Sei es nun das Geräusch des Bohrers, schlechte Erfahrungen oder falsche Vermittlung im Kindes- oder Jugendalter. Dabei ist der regelmäßige Zahnarztbesuch wichtig, um ein Leben lang gesunde Zähne erhalten zu können.

Wir können Ihnen helfen diese Ängste zu minimieren oder gar komplett zu entfernen, damit Ihnen eine Zukunft mit den eigenen, gesunden Zähnen nichts mehr im Wege steht.

Mehr Informationen zum Thema Angstbehandlung »

Wir erinnern Sie an Ihre Vorsorge

Wir bieten Ihnen einen Recall-Service, der Sie an Ihre jährliche bzw. halbjährliche Vorsorgeuntersuchung bei uns erinnert. Damit vergessen Sie nicht mehr einen Termin zu vereinbaren und können so Ihr Bonusheft regelmäßig auffüllen lassen.

Denn nur wer ein lückenfreies Bonusheft nachweist kann auf finanzielle Unterstützung der Krankenkasse im Falle von nötigem Zahnersatz zählen.

Mehr Informationen zum Recall-System »

Moderne Geräte für eine angenehme Behandlung

Wir haben unsere Praxis stückweise modernisiert und können Ihnen inzwischen eine Vielzahl von modernen, digitalen Geräten anbieten, die Ihnen und uns die Behandlung erleichtern und deutlich angenehmer gestalten.

Vor allem das digitale Röntgen vermindert die Strahlendosis um bis zu 70%, um Sie vor unnötiger Belastung auf Ihren Organismus zu schützen.

Mehr Informationen zu unseren modernen Behandlungsgeräten »